Ausrüstung

Grundsätzlich sind mehrere Kleider-Schichten, die je nach Bedarf ausgezogen werden können, gut geeignet für die Zeit im Wald. Es ist hier eher etwas kühler, so empfiehlt es sich, eine Schicht mehr anzuziehen, als sonst.

Je nach Wetterbericht sind wasserfeste Regenkleider ein Muss – dies ist allgemein für das Spielen im Wald ideal. Auch im Sommer empfehlen wir lange Kleider wegen der Zecken. Die Schuhe sollten Profil haben, Gummistiefel eignen sich nur bei nass-warmem Wetter.

Der Rucksack sollte einen Brustriemen haben. Windel, Feuchttücher, einen Beutel für die gebrauchte Windel sowie Taschentücher sollte jedes Kind ebenso wie die eigene, gut schliessende Trinkflasche selbst mitbringen. Bei Bedarf Sonnencrème und Zeckenspray bitte schon zu Hause auftragen.

Spezielles zu den Jahreszeiten
Frühling/Herbst: Handschuhe, Ersatzsocken, Mütze
Sommer: Sonnenhut, Ersatz-T-Shirt/-Hose
Winter: Schneeanzug, warme und wasserabweisende Schuhe, dicke Handschuhe, Wollhandschuhe, Fäustlinge (2 Paar Ersatzhandschuhe im Rucksack)